Pieper OHG

Meisterbetrieb

Augenoptik & Hörgeräteakustik

Wuppertal

Datenschutz

P I E P E R  OHG

Öffentliches Verfahrensverzeichnis nach § 4 e Bundesdatenschutzgesetz

 

1.)      Name oder Firma der verantwortlichen Stelle: 

Augenoptik und Hörgeräteakustiker Meisterbetrieb Pieper OHG

2.)      Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer oder sonstige gesetzliche oder nach der Verfassung des Unternehmens berufene Leiter und die mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragten Personen:

Geschäftsführer: Helga Pieper; Axel Pieper

Leiter der Datenverarbeitung: Geschäftsführung:

3.)     Anschrift der verantwortlichen Stelle: Berliner Str.148, 42277 Wuppertal

4.)     Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:  Der Augenoptik und Hörgeräteakustik – Betrieb, Pieper OHG fertigt, repariert und verkauft verschiedenste Heil- und Hilfsmittel für besseres Sehen und Hören. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

5.) Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien: Zu folgenden Personengruppen werden personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, sofern diese zur Erfüllung des unter 4. genannten Zweckes erforderlich sind: Kundendaten sowie Daten von Lieferanten sofern diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind.

6.)    Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können: Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, Interne Stellen, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind, Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend § 11 des Datenschutzgesetzes,  Externe Stellen, soweit dies zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich ist.

7.)    Regelfristen für die Löschung der Daten: Nach Ablauf der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Nicht von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten betroffene Daten werden gelöscht, sobald die unter 4. genannten Zwecke weggefallen sind.

8.)    Geplante Übermittlung in Drittstaaten: Eine Übermittlung von Daten in Drittstaaten ist nicht geplant.

9.)    Verpflichtung Datengeheimnis: Wir haben unsere Mitarbeiter in das Datengeheimnis eingewiesen und hierzu verpflichtet. Es erfolgen regelmäßige Schulungen, insbesondere für die  Abrechnungen mit Krankenkassen und deren / unseren Abrechnungszentren zur Vermeidung von Computerkriminalität.

Zusatz : §4g Abs.2 Satz 2 BDSG: Auch wenn die meisten Handwerksbetriebe aufgrund Ihrer Größe nicht der datenschutzrechtlichen Verpflichtung unterliegen, einen Datenschutzbeauftragten zu stellen, so haben doch bei kleinen Betrieben die Geschäftsführer den Datenschutz sicherzustellen und sind demnach auch dazu verpflichtet, nach §4g Abs.2 Satz 2 BDSG auf Antrag jedermann ein öffentliches Verfahrensverzeichnis bezüglich der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten verfügbar zu machen. Hiermit machen wir unser Verfahrensverzeichnis öffentlich, für Unvollständigkeit kann jedoch an dieser Stelle nicht gehaftet werden. Für Hinweise sind wir Ihnen dankbar.

[Pieper] [Hörgeräte] [Augenoptik] [brillen.de] [Steiner Vision] [Über Uns] [Kontakt] [Öffnungszeiten] [Ferienöffnungzeiten] [Links] [Impressum] [Haftungshinweis] [Datenschutz] [Abmahnungen]